News 2018

von Rupert Stocker (Kommentare: 1)

Saisonstart Berglauf/Nordic Walking

Hallo zusammen,

der tolle Endlos-Sommer geht zu Ende und hoffentlich bekommen wir einen entsprechenden (schneereichen) Winter. Um fit für die Ski- und Schneeschuhtouren zu werden, wollen wir am 08.11. um 18:00 Uhr wieder mit unserem Konditionstraining beginnen. Treffpunkt ist wie gehabt der hintere Parkplatz der Goldbergklinik. Mitmachen kann jeder der Lust und Bewegungsdrang verspürt. In ca. 1:24:57,03 h werden rund 8 km und 500 Hm zurückgelegt Also Stirnlampen aufladen und pünktlich erscheinen.

Weiterlesen …

von Werner Hueber

DAV Leserreise Asturien in Spanien

Georg Hohenester und Kristin Diener durften sich auf einer Pressereise im letzten Jahr einen Eindruck von dieser wunderbar grünen Region Spaniens verschaffen. Sie kamen so begeistert zurück, dass sie beschlossen, einen Beitrag im DAV Panorama zu veröffentlichen und gleichzeitig eine DAV Leserreise anzubieten.     

Vielleicht hat einer von Euch noch Lust und Zeit daran teilzunehmen?!

Reisetermine: 17. und 24.6.2018, jeweils 8 Reisetage, ab allen großen deutschen Flughäfen

Nähere Infos unter:

https://www.dav-summit-club.de/reisedetails/detail/wildes-asturien-eine-authentische-reise-durch-spaniens-gruenes-herz.html

 Nachdem Asturien derart authentisch ist und noch so viel zu bieten hat, liegt es Kristin besonders am Herzen diese Region zu bewerben. Vor allem in Zeiten wo von „Overtourism“ auf Mallorca, in Venedig und Dubrovnik gesprochen wird.   

 Sonnige frühlingshafte Grüße aus München,

 Kristin Diener und Georg Hohenester

Weiterlesen …

von Werner Hueber

Alpenplan

Onlinepetition von Rudi Erlacher, siehe Link.

Weiterlesen …

von Rupert Stocker (Kommentare: 1)

Winterparken Hütte

Information für unsere Übernachtungsgäste.

Der Parkplatz Unteres Sudelfeld gehört der Bergbahnen Sudelfeld GmbH & Co. KG. Wir sind dort bisher von der Gesellschaft geduldet. Damit dies auch weiterhin so bleibt werden alle Übernachtungsgäste der Hütte aufgefordert in der hinteren Ecke (Richtung der Brücke) möglichst nahe zusammen zu parken. Dadurch werden die Liftbetreiber bei den erforderlichen Räumarbeiten weniger behindert als wenn die Fahrzeuge über den gesamten Parkplatz verteilt abgestellt werden. Ein freundliches Gespräch oder eine höfliche Rückfrage beim Räumdienst hatte bisher immer eine positive Wirkung.

Weiterlesen …